Sie sind hier: Startseite

Nachrichten vom DRK

Unser Newsletter
vom September 2016

Kontakt

DRK-Ortsverein Villingen e.V.
Benediktinerring 9
78050 VS-Villingen 
Telefon 07721/8458-0
Telefax 07721/8458-22

info[at]drk-villingen[dot]de

Blutspendetermine

Nächste Termine:

Montag, 14.11.2016
11:00 - 19:00 Uhr
Münsterzentrum Villingen

Montag, 9.1.2017
11:00 - 19:00 Uhr
Münsterzentrum Villingen

Montag, 6.2.2017
11:00 - 19:00 Uhr
AOK Villingen

Montag, 13.3.2017
11:00 - 19:00 Uhr
Münsterzentrum Villingen

Montag, 8.5.2017
11:00 - 19:00 Uhr
Münsterzentrum Villingen

Montag, 10.7.2017
11:00 - 19:00 Uhr
Münsterzentrum Villingen

Montag, 11.9.2017
11:00 - 19:00 Uhr
Münsterzentrum Villingen

Montag, 13.11.2017
11:00 - 19:00 Uhr
Münsterzentrum Villingen

Herzlich Willkommen beim DRK-Ortsverein Villingen!

Wir im Ortsverein!

Der DRK-Ortsverein Villingen e.V. hat eine lange Tradition. Schon seit 1896 engagieren sich Menschen in und um Villingen für das Deutsche Rote Kreuz. Derzeit zählt unser Ortsverein 3100 Mitglieder. Davon gehören 45 zu den aktiven Helfern und 3055 zu den Förderern. Wir engagieren uns vor allem im sozialen Bereich, im Sanitätsdienst sowie in der humanitären Hilfe und im Katastrophenschutz.

Sanitätsdienst

Foto: Sanitätsdienst beim Fussballspiel
Foto: F. Weingardt / DRK

Fußballspiel oder Silvesterparty: Unsere Sanitäter sorgen für schnelle Erste Hilfe auf Ihrer Großveranstaltung.
Sanitätsdienst anfordern

Jahresabschlussübung des DRK Ortsvereins

Zu einer Suchaktion in Weilersbach rückten die Helfer des OV Villingen am 19.12.2015 aus. Zum Glück nur eine Übung. Lesen Sie mehr im Artikel des "Südkurier"

[mehr]

Falsche Bankleitzahl im "Südkurier"

Für Spenden für die "HvO-Pfaffenweiler"

Der Fehlerteufel hat sich eingeschlichen beim Südkurier. Für Spenden an die "Helfer vor Ort" benutzen Sie bitte folgende IBAN: DE41 6945 0065 0000 0337 12 BIC: SOLADES1VSS Stichwort:... [mehr]

Die "Helfer vor Ort Pfaffenweiler/Herzogenweiler" stellen sich vor

Am Dienstag, 24.11.2015, stellten sich die HvO Pfaffenweiler/Herzogenweiler im Rahmen eines Infoabends vor. Siehe hierzu der Bericht des "Südkurier".

[mehr]