Pressemitteilung – Spendenaktion

DRK Villingen stärkt Einsatzbereitschaft

In den letzten Monaten hat der DRK Ortsverein Villingen e.V. bei vielen Unglücksfällen in der Stadt Villingen-Schwenningen aktiv geholfen. Egal ob tagsüber oder nachts, egal ob Brandereignis oder Impfaktion, die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des DRKs waren immer tatkräftig im Einsatz.

Die Sicherstellung der Einsatzbereitschaft ist ein zentrales Element für die Frauen und Männer des DRK Ortsverein Villingen e.V. Neben der Erhaltung des hohen Ausbildungsstandes gehört dazu die Sorge um die Einsatzausrüstung und Einsatzfahrzeuge.

Im Alarmfall ist der Mannschaftstransportwagen (MTW), das erste Fahrzeug das ausrückt, um Helferinnen und Helfer schnell an den Einsatzort zu bringen.

Dieser MTW ist nun in die Jahre gekommen und muss dringend ersetzt werden. Das gute Angebot eines ortsansässigen Händlers und die Zusage eines Ausrüsters im Saarland, der das neue Fahrzeug mit Signaleinrichtung und Funk ausstatten kann, macht es nun möglich, dass die Einsatzkräfte im kommenden Frühjahr auf ein zuverlässiges, neues Fahrzeug hoffen könne.

So eine Investition in die Einsatzbereitschaft ist für den Villinger Ortsverein finanziell aber nur schwer zu stemmen. Deshalb wird ab Anfang Dezember eine Spendenaktion gestartet in deren Rahmen über die einschlägigen Social Media Kanäle sowie über Druckmedien und Flyer um Unterstützung gebeten wird.

Auch wenn in den nächsten Wochen manch banger Blick auf das Spendenbarometer gerichtet sein wird, so sind doch alle zuversichtlich, dass die Bürgerinnen und Bürger unsere Stadt dem DRK Ortsverein Villingen e.V. bei dieser Anschaffung helfen werden.

Alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer bedanken sich bereits jetzt für das Engagement!

DRK Ortsverein Villingen e.V. 06.12.2021

Menü